Verkehrsunfall BAB A3

By 30. Dezember 2020Allgemein

Datum: 30. Dezember 2020 um 17:00
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: THL  > VU  > VU-PKW  (Fehlalarm)
Einsatzort: BAB A3
Fahrzeuge: Gerätewagen Dekontamination-Personal (GW Dekon-P) 67/1 , Kommandowagen (KdoW) 10/1 , Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) 40/1 , Verkehrssicherungsanhänger (VSA) 
Weitere Kräfte: FF Helmstadt , FF Holzkirchhausen , Land 5 , Land 5/3 , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Bei dieser Alarmierung handelte es sich um einen Fehlalarm. Auf dem Seitenstreifen stand nur ein PKW-Gespann und an dem Zugfahrzeug war der Keilriemen gerissen und es rauchte etwas aus dem Motorraum. Der Pannenfahrer wartete schon auf den ADAC. Wir haben die Eisatzfahrt abgebrochen und sich wieder ins Gerätehaus eingerückt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.