Verkehrsunfall

By | Allgemein

Mit dem Einsatzstichwort “Verkehrsunfall – BMW brennt” wurden wir nach Böttigheim alarmiert. Auf der Anfahrt gab es von der Feuerwehr Böttigheim eine Lagemeldung (PKW nicht im Brand, möglicherweise ein Kurzschluß, kein Feuer) und wir konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Verkehrsunfall mit zwei PKW – Personen eingeklemmt

By | Allgemein

Wir wurden nachalarmiert zur Verkehrsabsicherung einer Unfallstelle auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Würzburg ca. 200 Meter vor der Einfahrt auf den Rastplatz Fronberg. Dort ereignete sich im vierspurigen Bereich ein Verkehrsunfall mit zwei PKW. Gemeldet wurde, dass vermutlich Personen eingeklemmt sind was sich aber vor Ort nicht so darstellte. Alle Fahrspuren wurden für die Landung des Rettungshubschrauber Christoph 18 gesperrt. Zusätzlich waren vor Ort die FF Helmstadt und Waldbrunn, Land 5 und Land 5/2. Bis der Abschlepper das Auto aufgeladen hat haben wir den rechten Fahrstreifen im Auftrag und zusammen mit der Polizei gesperrt. Das andere FZG konnte selbstständig bis auf den Rastplatz weiterfahren.

Verkehrsunfall

By | Allgemein

Ein PKW prallte mit zwei Personen besetzt gegen einen Apfelbaum. Gemeldet wurde, dass das FZG brennt. Vor Ort stellte sich heraus, dass die beiden Insassen bereits aus dem Fahrzeug waren und dieses nicht brennt.

Auffahrunfall auf der Autobahn

By | Allgemein

Bei einem Auffahrunfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich auf dem linken Fahrstreifen. Eine Verkehrsabsicherung wurde erstellt und die Fahrbahn gereinigt. Zwei Personen wurden betreut bis sie dem Rettungsdienst übergeben werden konnten.

Verkehrsunfall

By | Allgemein

Bei einem Überholversuch zwischen Böttigheim und der Kreuzung Höhefeld/Neubrunn kam es zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Verkehrsunfall bei Starkregen

By | Allgemein

Auf regennasser Fahrbahn ist ein PKW Typ 3er BMW erst rechts den Hang hinaufgefahren, hat sich dann überschlagen und ist auf dem Dach auf dem Seitenstreifen liegen geblieben. Die beiden leicht verletzten Insassen konnten ohne technisches Gerät befreit werden. Sie wurden betreut bis der Rettungsdienst vor Ort war. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.