Verkehrsunfall mit zwei PKW – Personen eingeklemmt

By 8. Januar 2022Allgemein

Datum: 8. Januar 2022 um 9:50
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 2 Stunden 10 Minuten
Einsatzart: THL  > VU  > VU-PKW 
Einsatzort: BAB A3
Fahrzeuge: Gerätewagen Dekontamination-Personal (GW Dekon-P) 67/1 , Verkehrssicherungsanhänger (VSA) 
Weitere Kräfte: Christoph18 , FF Helmstadt , FF Waldbrunn , Land 5 , Land 5/2 , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Wir wurden nachalarmiert zur Verkehrsabsicherung einer Unfallstelle auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Würzburg ca. 200 Meter vor der Einfahrt auf den Rastplatz Fronberg. Dort ereignete sich im vierspurigen Bereich ein Verkehrsunfall mit zwei PKW. Gemeldet wurde, dass vermutlich Personen eingeklemmt sind was sich aber vor Ort nicht so darstellte. Alle Fahrspuren wurden für die Landung des Rettungshubschrauber Christoph 18 gesperrt. Zusätzlich waren vor Ort die FF Helmstadt und Waldbrunn, Land 5 und Land 5/2. Bis der Abschlepper das Auto aufgeladen hat haben wir den rechten Fahrstreifen im Auftrag und zusammen mit der Polizei gesperrt. Das andere FZG konnte selbstständig bis auf den Rastplatz weiterfahren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.