Verkehrsunfall BAB A3

By 16. Oktober 2020Allgemein

Datum: 16. Oktober 2020 
Alarmzeit: 21:36 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 19 Minuten 
Art: THL  > VU  > VU-PKW  
Einsatzort: BAB A3 
Fahrzeuge: Gerätewagen Dekontamination-Personal (GW Dekon-P) 67/1 , Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) 40/1 , Verkehrssicherungsanhänger (VSA)  
Weitere Kräfte: FF Wertheim , FF Wüstenzell , Notarzt , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

 

 

Am 16.10.2020 wurden wir um 21:36 Uhr zu einem Einsatz auf die A3 Wertheim Fahrtrichtung Würzburg alarmiert. Gemeldet wurde, dass ein PKW qualmt und Öl verliert. Vor Ort angekommen sicherten wir die Unfallstelle ab und die Fahrbahn wurde  gereinigt. Ebenso kam unser VSA zum Einsatz. Es stellte sich schnell heraus, dass eine verunfallte Person vermisst wird. Deshalb wurde der Suchhubschrauber „Edelweiß“ und die Hundestaffel der Polizei nachalarmiert. Die Polizei leitete auch eine Vollsperrung der Autobahn ein, damit Rettungskräfte entgegen der Fahrtrichtung auffahren konnten, da sich ein Rückstau bis zur Anschlußstelle Bettingen ansammelte. Nach ca. zwei Stunden wurde die Person schließlich im Nachbarort gefunden. Mitalarmiert wurden neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch noch die Feuerwehren aus Wüstenzell und Wertheim.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.