Wohnwagen brennt

By 18. November 2019Allgemein

Datum: 18. November 2019 um 22:14
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde 6 Minuten
Einsatzart: Brand  > PKW 
Einsatzort: Neubrunn
Fahrzeuge: Kommandowagen (KdoW) 10/1 , Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) 40/1 , Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) 44/1 
Weitere Kräfte: FF Böttigheim , Land 5/3 , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort „Wohnwagen brennt“ wurden wir in Neubrunn in die Mainzer Straße alarmiert. Vor Ort fanden wir tatsächlich einen in Vollbrand stehenden Wohnwagen vor. Der Anhänger war dort schon längere Zeit abgestellt. Es waren keine Personen in dem Wohnwagen. Die Überreste würden abgelöscht und anschließend mit Verkehrswarnschildern abgesichert. Zusätzlich zu Neubrunn waren noch die Kollegen aus Böttigheim mit zwölf Mann vor Ort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.