Verkehrsunfall

By 7. Februar 2020Allgemein

Datum: 7. Februar 2020 um 17:40
Alarmierungsart: selbst
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: THL  > VU  > VU-PKW 
Einsatzort: Neubrunn
Fahrzeuge: Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) 44/1 


Einsatzbericht:

Ein PKW ist auf der Straße Richtung Kembach in den Graben gefahren, an einem Entwässerungsrohr hängen geblieben und dann wieder auf die Fahrbahn zurück geschleudert worden.

Die Fahrerin blieb unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein erheblicher Schaden und Betriebsstoffe sind ausgelaufen. Diese wurden von uns gebunden und eine Verkehrsabsicherung erstellt.

Ein Abschleppdienst hat den PKW aufgeladen und an einen seiner vermutlich letzten Aufenthaltsorte gebracht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.