Feuer im Garten

Ein besorgter Anwohner konnte von seiner Wohnung aus erkennen, dass jemand in einem Garten ein Lagerfeuer entzündete.

Aufgrund des starken Windes war er besorgt, dass das Feuer aus Kontrolle geraten könnte.

Vor Ort trafen die Kommandanten auf einen einsichtigen Mann, der auch mithalf das Feuer mit dem eigenen Wasser für die Blumen abzulöschen.

Rauchentwichklung im Gebäude

Mit dem Einsatzstichwort B3 wurden wir nach Böttigheim alarmiert. Dort gab es eine unbekannte Rauchentwicklung im Gebäude.

Die Feuerwehr Böttigheim war als erstes vor Ort und konnte schnell „das Essen auf dem Herd“ als Rauchentwicklung identifizieren.

Brand im Gebäude – Kaminbrand

Bei einem Kaminbrand entstand eine leichte Rauchentwicklung in der Wohnung. Diese wurde ausreichend mit einem Hochdrucklüfter belüftet. Der Kaminbrand wurde mit einer Wärmebildkamera untersucht und auch ein Kaminkehrer hinzugezogen. Es wurden keine Personen verletzt und das Gebäude konnte den Eigentümern wieder übergeben werden.

Mülltonne brennt

Der erste Tag im neuen Jahr und gleich wieder ein Einsatz. Wir wurden zu einem brennenden Müllcontainerbrand gerufen. Beim Eintreffen konnte noch eine warme Mülltonne vorgefunden werden. Die Anwohner hatten sie bereits abgelöscht. Die Mülltonne wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert und sicherheitshalber noch einmal abgelöscht.

Zimmerbrand

Um 3:22 Uhr wurden wir zu einem Zimmerbrand in Wenkheim alarmiert. Auf der Anfahrt wurde uns aber schon gemeldet, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Also wieder alle ab ins Bett.

Rauchentwicklung im Gebäude

Die Feuerwehr wurde zur Gebäude-Nachschau wegen starker Rauchentwicklung im Gebäude alarmiert.

Das Feuer wurde gelöscht, eine Person dem Rettungsdienst übergeben, das Gebäude entraucht und der

Haustürschlüssel wurde der Polizei übergeben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.